01.04.2010

01.04.2010

Greenberg

Der New Yorker Ex-Musiker Roger Greenberg (BEN STILLER) ist ein Loser: alleinstehend, ohne Job und gerade 40 geworden. Da kommt ihm das Angebot seines jüngeren und erfolgreichen Bruders gerade recht: Greenberg soll ein paar Wochen auf dessen Haus in Los Angeles aufpassen. Auf diese Weise kann er bei freier Kost und Logis seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen: dem Nichtstun. Die alten Freunde, die er wieder trifft, findet Greenberg alt und spießig. Sein ehemaliger Band-Kollege Ivan (Rhys Ifans) ist jetzt in der Computerbranche. Greenberg fängt eine Affäre mit der 25-jährigen Florence (Greta Gerwig) an - Ausgang ungewiss.

BEN STILLER zeigt sich in GREENBERG von seiner ernsten Seite - doch uns gefällt er besser in Komödien. STILLER spielt einen unsympathischen Typen, der nicht erwachsen werden will und es noch nicht einmal schafft, den Hund seines Bruders zu versorgen. Was für ein Hänger!

Daumen mittel Daumen mittel
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.tobis.de/film/greenberg

Lourdes

Die seit ihrer Kindheit an Multipler Sklerose leidende Christine (Sylvie Testud, "La Vie en Rose") verbirngt ihr Leben im Rollstuhl. Obwohl sie eigentlich nicht an Gott glaubt, begibt sie sich auf eine Pilgerfahrt nach Lourdes. Und dann geschieht das Wunder, Christine kann wieder laufen. Die österreichische Regisseurin Jessica Hauser ("Hotel") durfte in Lourdes drehen und hat einen bildstarken, thematisch dichten Film geschaffen. "Lourdes", der auf den 66. Filmfestspielen in Venedig lief, hat viele gute Kritiken bekommen. Doch die Meinung der Kritiker und die der Kinozuschauer liegt oft weit auseinander...
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.lourdes-derfilm.at/

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt