04.03.2010

04.03.2010

Story

Das ist die Woche des JEFF BRIDGES! Er ist nicht nur in dem Säufer-Drama "Crazy Heart" zu sehen, sondern auch in der absurden Komödie "Männer, die auf Ziegen starren". Darum geht's: Der ehrgeizige Journalist Bob (EWAN MCGREGOR) wittert die Story seines Lebens: In der US-Armee soll sich eine Einheit mit dem Erlernen übersinnlicher Fähigkeiten beschäftigen. Was sich zunächst nach einer durchgeknallten Story anhört, stellt sich als wahr heraus. Unter der Führung des Hippie-Ausbilders Bill (JEFF BRIDGES) trainieren Lyn (GEORGE CLOONEY) und seine Kollegen wie man die Gedanken anderer Menschen liest, durch Wände geht oder nur mit Blicken Ziegen tötet. Der junge Journalist will mehr über die seltsame Truppe erfahren und nervt Lyn solange, bis dieser ihn schließlich zu einer super-geheimen Mission in den Irak mitnimmt...

Was hat uns am besten gefallen?

GEORGE CLOONEY ist in der Rolle als Super-Soldat mit übersinnlichen Fähigkeiten großartig! Er macht Yoga-Sonnengrüße auf Autodächern, tanzt sich mit langer Matte in Trance und zerstört dicke Wolken mit einem einzigen Blick. So witzig haben wir CLOONEY schon lange nicht mehr gesehen. Doch auch JEFF BRIDGES, EWAN MCGREGOR und KEVIN SPACEY machen ihre Sache gut.

Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Unbedingt! Die Satire, die auf dem gleichnamigen Sachbuch des Journalisten Jon Ronson basiert, hat viele amüsante Momente. Auch wenn sich einige Gags wiederholen, haben wir viel gelacht im Kino. Was an der Geschichte wirklich dran ist, lässt der Film offen. Wen das interessiert, sollte das Buch lesen.

Daumen halb-runter Ziegen-Daumen halb-hoch

Trailer

Männer, die auf Ziegen starren

Mehr Infos auf der offiziellen Website zum Film

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt