25.02.2010

#9

Das animierte Abenteuer von Regisseur Shane Acker wurde von keinem Geringeren als Tim Burton ("Alice im Wunderland") produziert. Es ist die Geschichte eines kleinen Lebewesens aus Stoff mit Namen Nummer 9. Auf ihm ruhen alle Hoffnungen, das Überleben auf der zerstörten Erde zu sichern. Doch wilde Maschinen-Bestien machen Jagd auf Nummer 9.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.movies.universal-pictures-germany.de

Plastic Planet

Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Plastikdose für das Müsli, von der Quietscheente bis hin zur Trockenhaube. Plastik ist überall. Der österreichische Filmemacher Werner Boote zeigt in seiner Dokumentation die Risiken auf, die von Kunststoffen ausgehen. Der Film wurde von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.plastic-planet.at

Antonia

Der Spielfim aus Brasilien erzählt die Geschichte von vier Freundinnen, die für ihren Traum von einer gemeinsamen Musikkarriere kämpfen. Preta, Barbarah, Mayah und Lena leben in einem Elendsviertel von São Paulo. Gemeinsam gründen sie die Rap-Band ANTÔNIA und stellen sich den Herausforderungen des Musikgeschäfts.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.antonia-derfilm.de

The Rainbowmaker

Der Meteorologe Datho kehrt nach einer Haftstrafe zu seiner Familie zurück. Doch seine Frau hat sich in einen anderen Mann verliebt und seine Kinder akzeptieren ihn nicht mehr als Vater. Als er nicht mehr weiter weiß, lernt er eine Frau kennen, die ihm helfen will, die Liebe seiner Familie zurückzugewinnen. (Regie: Nana Djordjazdbe, mit Merab Ninidze, Ramaz Chkhihvadze, Anja Antonowicz).
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.alpha-medienkontor.de

Wiegenlieder

In der Dokumentation von Tamara Trampe und Johann Feindt geht es um Wiegenlieder. Die Filmemacher haben Passanten in Berlin nach ihren Einschlafmelodien aus Kindheitstagen gefragt. Der Zuschauer erfährt von unterschiedlichen, zum Teil bestürzenden Schicksalen.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.ventura-film.de

Eyvah Eyvah

Im Mittelpunkt der Komödie von Hakan Algül steht der Forscher Hüseyin (Ata Demier), der bei seinen Großeltern in einem türkischen Dorf lebt. Seine zwei großen Leidenschaften sind seine Karinette und die Krankenschwester Müjgan.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.kinostar.com

Dulha Mil Gaya

In der Bollywoodromanze geht es um vier Menschen, zwei Männer und zwei Frauen. Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, lernen sie sich immer besser kennen. Untermalt mit viel Tanz und Musik wird aus anfänglicher Freundschaft schließlich die große Liebe.
Mehr Infos zum Film finden Sie unter www.dmgthefilm.com

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt