13.05.2010

Story

Mit Ende dreißig ist Zoe (Jennifer Lopez) immer noch Single und hat es sich inzwischen abgeschminkt, noch den „Mister Right“ fürs Leben zu finden. Da ihr Kinderwunsch aber stärker ist, als der Traum von der klassischen Familie, schmiedet sie einen verwegenen Plan. Schließlich gibt es noch einen anderen Weg, um die tickende innere biologische Uhr zum Schweigen zu bringen: Mittels künstlicher Befruchtung. Doch ausgerechnet sofort nach dem Besuch in der Praxis ihres Frauenarztes springt ihr zufällig ein besonders leckeres Prachtexemplar von Mann (Alex O’Loughlin) ins Taxi. Und nach einem heftigen Streit um das Vorrecht auf den angehaltenen Wagen ist sie sich ganz sicher: Sie hat gerade doch noch den Mann fürs Leben gefunden. Nur: Wie wird der auf ihre Schwangerschaft reagieren?

Was hat uns am besten gefallen?

Der Humor ist zeitweilig dermaßen neben der Spur, dass man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Es kommt also sehr auf die Tagesform an. An manchen Tagen wirkt diese Komödie wunderbar absurd, an anderen ist sie unerträglich.

Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Denjenigen, die nicht die Augen verdrehen, wenn Jennifer Lopez erwähnt wird. Aber kennen wir solche Menschen noch? So schrecklich wie der Tenor der meisten Kritiken ist der Film aber wirklich nicht.

Daumen mittel JLO-Daumen mittel
 

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt