02.06.2011

Hangover 2: Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Es gibt Filme, auf die wir uns wirklich noch so richtig freuen. Und auf diesen freuen wir uns eigentlich schon seit zwei Jahren, seit wir Teil 1 gesehen haben. HANGOVER war DER Überraschungserfolg 2009. Und zählt seitdem zu unseren absoluten Lieblings-Komödien. Jetzt ist er endlich da - HANGOVER 2. Und er beginnt wie Teil 1. Das „Wolfpack“ – Stu, Phil und Alan – wacht nach einer durchzechten Junggesellen-Abschieds-Nacht mit dem Kater des Jahrhunderts inklusive Filmriss auf – nur diesmal in Bangkok ...

Gewisse Ähnlichkeiten mit Teil 1 gibt es schon. Und die sind beabsichtigt, als Running Gags. Wieder gibt es eine Hochzeitsgesellschaft, die in einem Resort wartet. Denn eigentlich will Stu in Thailand die Liebe seines Lebens heiraten. Doch der Humor ist genau so heftig wie in Teil 1. Sogar eher noch heftiger. Und das liegt vor allen Dingen an Mister Chow. Der nackte Chinese aus dem Kofferraum kam in Teil 1 so gut an, dass er diesmal eine größere Rolle bekommen hat...

In den USA ist der Film natürlich nicht jugendfrei. In Deutschland ist er freigegeben ab 12 Jahren, trotz massiven Alkohol- und Drogenmissbrauchs und anderen schlimmen Sachen. Das ist die mysteriöse Entscheidung der deutschen FSK.

Wir werden immer wieder von Freunden gefragt, ob Teil 2 denn nun mit Teil 1 mithalten kann. Wir hatten auch richtig ein bisschen Angst, dass es ein Abklatsch wird. Und die Messlatte lag dermaßen hoch. Wir finden ihn etwas schwächer, als Teil 1. Es fehlt auch der Überraschungs-Effekt. Aber: Es ist ein würdiger Nachfolger. Wir freuen uns schon auf HANGOVER 3. Für HANGOVER 2 mit Bradley Cooper und Zach Galifianakis geht der...ÜBLE-KATER-DAUMEN-HOCH...

Daumen runter Übler-Kater-Daumen hoch

Hangover 2

Trailer

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt