14.04.2011

Winnie Puuh: Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Ein Wiedersehen mit einem alten Jugendfreund: A.A. Milne ist der Erfinder des kleinen Bären Winnie Puuh, der Honig und das faule Leben so sehr liebt. Seit Jahrzehnten beglücken die Abenteuer des niedlichen Bären Kinder auf der ganzen Welt. Nun kehren "Winnie Puuh" und seine Freunde auf die Leinwand zurück, um sich auf die Suche nach ihrem spurlos verschwunden Menschenkumpel Christopher Robin zu machen.
 

Fazit: Die Figuren sind liebevoll und wunderbar altmodisch gezeichnet, ganz im klassischen Disney-Stil. Unsere kleinen Freunde sind begeistert, sie lieben "Winnie Puuh". Leider wird die lahme Story zur harten Belastungsprobe für erwachsene Begleitpersonen.
 

Daumen mittel Winnie Puuh Daumen mittel

Winnie Puuh

Trailer

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt