08.12.2010

Nowhere Boy: Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Pünktlich zum 30. Todestag von Beatles-Legende John Lennon kommt "Nowhere Boy" in die Kinos. Sam Taylor-Wood konzentriert sich in ihrem Regiedebüt auf die Jugendjahre der Pop-Ikone. Sie zeigt John Lennon (Aaron Johnson) als rebellischen Teenager, der dem Muff der Nachkriegsjahre entfliehen will und dabei den Rock 'n' Roll für sich entdeckt. Und sie erzählt von den beiden Frauen, die sein Leben entscheidend prägten: seine verkniffene Tante Mimi (Kristin Scott Thomas) und seine flatterhafte Mutter Julia (Anne-Marie Duff). Eine herrliche Zeitreise mit überzeugenden Darstellern.

Daumen runter Johnn-Lennon-Daumen hoch

Nowhere Boy

Trailer

mehr Infos

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt