18.11.2010

Die Kinder eines lesbischen Pärchens (Annette Bening, Julianne Moore) wollen ihren leiblichen Vater kennenlernen, der damals seinen wichtige Zutat zur Zeugung anonym gespendet hatte. Hinter dem Rücken ihrer Mütter nimmt das Geschwister-Paar Kontakt zum Vater auf, sehr zum Ärger der beiden Frauen. Doch dann entpuppt sich der Familienzuwachs als lässiger Besitzer eines Öko-Restaurants. Und da der Womanizer von Mark Ruffalo gespielt wird, verwundert es kaum, dass ­Julianne Moore alias Jules ihre lesbische Neigung vergisst. Erstklassiges Futter für Komödien-Gourmets, gewürzt mit tragischen Untertönen.

 

Daumen halb-runter Daumen halb hoch

Trailer

The Kids Are Alright

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt