04.11.2010

Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Das ist nun der zweite Teil des Low-Budget-Schockers aus dem Jahr 2007. Die Produktion kostete damals nur 15.000 US-Dollar und spielte weltweit aber 193 Millionen Dollar ein. Ein Sensationserfolg. Nun träumt das Studio erneut von so einem Coup. In den USA hat die Fortsetzung schon 66 Millionen US-Dollar umgesetzt. Nicht schlecht! Das Studio versucht natürlich, den Hype zu schüren. Ob das auch in Deutschland gelingt?

 

Katie Featherston schlüpft wieder in die Rolle von Katie, die von Dämonen besessen ist. Wir fanden schon den ersten Teil nicht wirklich gruselig, Gänsehaut hatten wir auch kein bisschen - kurz: Der Film war echt lahm.. Vielleicht sind wir nur besonders abgebrüht ... Es lässt sich eben wunderbar darüber streiten, welcher Film einem eiskalte Schauer über Rücken jagt.

 

Daumen halb-hoch Daumen halb runter

Trailer

Paranormal Activity 2

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt