14.10.2010

Gainsbourg - das etwas andere Biopic

Biopics können soooo langweilig sein! Nämlich dann, wenn nur die wichtigsten Stationen im Leben des berühmten Menschen abgeklappert werden. Gähn ... Doch dem in Frankreich bekannten Comic-Zeichner Joann Sfar ist ein echtes Highlight gelungen! Und das gleich mit seinem ersten Film. Er hat sich die französische Ikone Serge Gainsbourg vorgenommen. Der Mann hat mit "Je t'aime" Musikgeschichte geschrieben. Damals ein Skandal. Doch noch immer wird der Song auf jeder Engtanz-Fete gespielt, es lässt sich eben besonders gut dazu knutschen. Sex (Brigit Bardot), Drugs ­and Rock 'n Roll, so lässt sich das Leben des Künstlers zusammenfassen. Joann Sfar ist ein traumhaftes, poetisches Porträt des Künstlers gelungen. Die größten ­Gainsbourg-Hits sind natürlich auch dabei.



Regie: Joann Sfar
Darsteller: Eric Elmosnino, -lucy Gordon, Laetita Casta

 

Daumen runter Biopic-Daumen hoch

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt