14.10.2010

Regisseur Philipp Stölzl liebt die Herausforderung. Erst versuchte er sich in "Nordwand" an einem der liebsten Berge der Deutschen. Nun nimmt er sich Deutschlands Großdichter Goethe vor. Er hatte nicht weniger versprochen als eine Kino-Revolution. Jung, frech, unkonventionell - so wollte er Goethe auf die Leinwand bringen. Der alte Goethe als Rebell? Das ist nicht so ganz gelungen. Aber Alexander Fehling spielt als junger Goethe erfrischend und grinst seine Angebetete, Lotte (Miriam Stein), so süß an, dass wir es Regisseur Stölzl nicht krummnehmen, dass er es mit den Fakten nicht so genau nimmt. Ein junger Dichter, der im Knast leidet und dort seinen Bestseller "Die Leiden des jungen Werther" schreibt, kommt auf der Leinwand eben gut rüber.

Regisseur: Philipp Stölzl
Darsteller: Alexander Fehling, Mariam Stein, Moritz Bleibtreu, Burghart Klaußner

 

Daumen mittel Literatur-Verfilmungs-Daumen mittel

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt