17.06.2010

Story

Und für ältere Mädchen gibt es die romantische Komödie WHEN IN ROME – FÜNF MÄNNER SIND VIER ZU VIEL. Die New Yorkerin Beth (Kristen Bell) ist in Liebesdingen nicht gerade vom Glück verwöhnt. Als frischgebackener Single reist sie zu der Hochzeit ihrer Schwester nach Rom. Um ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen, sammelt sie aus einem Liebesbrunnen Münzen. Doch Beth hat den Brauch falsch verstanden. Denn eigentlich muss man die Münzen in den Brunnen hineinwerfen. Von nun an hat die junge Dame fünf aufdringliche Verehrer. Doch nur einen von Ihnen findet sie wirklich toll. Und das ist ein Problem: Denn interessiert sich der schöne Nick (Josh Duhamel) tatsächlich für sie, oder wirkt hier nur der römische Liebeszauber?

 

Regie: Mark Steven Johnson
Darsteller: Kirsten Bell, Josh Duhamel, Anjelica Houston, Bill Heder
 

Was hat uns am besten gefallen?

Der ab und an schräge Humor.
 

Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

WHEN IN ROME – FÜNF MÄNNER SIND EINER ZU VIEL ist eine dieser herrlich harmlosen romantischen Komödien, die absolut belanglos sind, aber trotzdem irgendwie Spaß machen. Tut nicht weh, schnell wieder vergessen, aber unterhaltsam.

Daumen halb-runter romantischer-Komödien-Daumen halb hoch

Trailer

When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt