17.06.2010

Story

Sie sind die berühmtesten Zwillinge der Welt: Hanni und Nanni. Die Bücher von Enid Blyton haben schon Scharen junger Mädchen verschlungen. Und manchmal gaben die Mütter die Bücher an ihre Töchter weiter. Nun kommen die Abenteuer die Zwillinge auf die große Leinwand. Hanni (Sophia Münster) und Nanni (Jana Münster) haben in der Regel jede Menge Unfug im Kopf. Eine wilde Verfolgungsjagd in einem Luxuskaufhaus endet damit, dass die Zwillige des Diebstahls beschuldigt werden. Als die Zwillinge auch noch einen Schulverweis erhalten, platzt ihren Eltern (Heino Ferch und Anja Kling) der Kragen. Zur Strafe müssen Hanni und Nanni ins Internat. Werden sich die Mädchen in der neuen Welt zurechtfinden?

 

Regie: Christine Hartmann
Darsteller: Sophia und Jana Münster, Hannelore Elsner, Heino Ferch, Suzanne von Borsody, Anja Kling, Katharina Thalbach und Oliver Pocher

Was hat uns am besten gefallen?

Katharina Thalbach als Französisch-Lehrerin ist urkomisch!
 

Empfehlen wir den Film unseren Freunden?

Wir Nostalgiker werden uns nach den guten alten HANNI UND NANNI, so wie wir sie in Erinnerung haben, zurücksehnen. Junge Mädchen werden diesen Film lieben.

Daumen halb-runter Hanni & Nanni-Daumen halb hoch

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt