10.06.2010

Marcello, Marcello

Italien 1956: Der Fischersohn Marcello (Francesco Mistichelli) verliebt sich untersterblich in die schöne Elena. Doch die Dorftradition besagt, dass er sich das Mädchen erst "verdienen" muss. Ein Geschenk muss her - nicht für Elena, sondern für deren Vater. Schon lange ist der genervt über den Hahn des Metzgers, da das Tier ihn morgens um seinen Schlaf bringt. Doch der Metzger will Marcello den Hahn nicht umsonst geben. Der Beginn eines regen Tauschhandels, in den Marcello immer tiefer gerät. Das Italien der 50er Jahre gibt es nicht mehr! Trotzdem ist die romantische Komödie eine wunderbare Einstimmung auf den bevorstehenden Italienurlaub.


Regie: Denis Rabaglia
Darsteller: Francesco Mistichelli, Elena Cucci, A. Pennarelle

Unterwegs

in Hollywood

Im Herzen der

Traumfabrik

Cannes 2013

Das Festival

Filmfestspiele

Cannes

Iron Man 2

Premiere

Sex and the City 2

Premiere

mamiswelt